Willkommen

Auch unser Sommer verlief heuer wieder etwas anders als geplant, jedoch nicht weniger actionreich und lustig.
Eigentlich hätten wir eine Woche auf einem Gruppenlager in Waidhofen/Ybbs verbracht. Aufgrund der unsicheren Lage haben wir uns jedoch dazu entschieden, das Lager auf kommendes Jahr zu verschieben und in den einzelnen Sparten über den Sommer verteilte Aktivitäten zu veranstalten.

► Auf den Spuren eines vor 200 Jahren lebenden spanischen Grafen haben Anfang August 25 Wichtel & Wölflinge (7 bis 10 Jahre) vier Tage lang die Gegend um Horn zu Fuß erkundet. Die Kinder und ihre Leiter*innen haben viele lustige und aufregende Stunden in der freien Natur verbracht. Besonders gerne sind die Kinder in die frei erfundene Geschichte über den Grafen Azul eingetaucht, welche die Phantasie und Abenteuerlust aller angeregt hat.

► Die Guides & Späher (10 bis 13 Jahre) starteten ihr Sommerprogramm mit einer Heimübernachtung mit Nachwanderung und gemeinsamem Kochen am Lagerfeuer. Danach wurde es noch sportlich mit einer Radtour über Mold, Breiteneich und Mödring, sowie Bogenschießen am 3D Bogenparcours und einem Tag im Kletterpark Rosenburg.

► Die Caravelles & Explorer (13 bis 16 Jahre) waren ebenfalls sportlich unterwegs und wanderten von Horn über das Taffa- und Kamptal bis nach Gars am Kamp. Zurück ging es dann mit der Kamptalbahn. Am nächsten Tag wurden im Pfadfinderheim die Palettenmöbel, die letzten Sommer gebaut wurden, wieder frisch abgeschliffen und gestrichen. Es wurde auch gemeinsam gekocht und gegessen.

► Die Ranger & Rover (16 bis 21 Jahre) stachen mit ihrem selbstgebauten Floß in Ottenstein in See. Dem Regen trotzend verbrachten sie ihr Lager am Campingplatz bei der Ruine Lichtenfels. Das Floß mit einer Größe von 20 m2 und einer Tragkraft von ca. 2 Tonnen wurde nur an einem einzigen Tag gebaut und war die Hauptattraktion am Ottensteiner Stausee. Ein großer Dank geht hierbei an die Firma Leyer + Graf für die großzügige Materialspende.


Fotos unserer Sommerevents folgen natürlich noch …. (irgendwann mal, sicher 😀 )


CORONA-INFO:

Liebe Pfadfinder*innen, Eltern und Freunde!

Durch die aktuellen Regelungen und mit einem entsprechenden Präventionskonzept ist es uns möglich, derzeit wieder Heimstunden abhalten zu können.

Ob eine Heimstunde abgehalten wird und ob für die Durchführung weitere zusätzliche Maßnahmen notwendig sind, wird von den jeweiligen Stufen an die Eltern bzw. Jugendlichen kommuniziert.

Die Gesundheit und Sicherheit der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen, aber auch jene der Leiter*innen sind uns sehr wichtig. Die risikofreie Durchführbarkeit einer Heimstunde wird vorab von jedem Stufenteam individuell geprüft. Aus diesem Grund bitten wir, den Vorgaben der Leiter*innen Folge zu leisten und die Nichtdurchführung einzelner Heimstunden zu akzeptieren.

Bitte beachtet weiters:
Aktivitäten der Pfadfindergruppe Horn sind Freizeitangebote zur außerschulischen Jugendarbeit. Leiter*innen und Verantwortliche handeln ehrenamtlich nach bestem Wissen und Gewissen auf Basis der behördlichen und internen Vorgaben. Das ersetzt allerdings nicht die eigenverantwortliche Einschätzung und Entscheidung der Eltern, ob das Kind in die Heimstunde geschickt wird oder zuhause bleibt. Eine Haftung ist in jedem Fall ausgeschlossen.

Das gesamte Präventionskonzept sowie alle weiteren offiziellen Infoschreiben der Gruppe im Zusammenhang mit dem Corona-Virus findet ihr unter Downloads

Gut Pfad und bitte bleibt gesund.
Eure Pfadfindergruppe Horn


Kilometer-Challenge

Die Challenge ist zu Ende. Der Sieg der Kilometer Challenge geht eindeutig an die Stufe CaEx. 🏆

Insgesamt haben wir in Summe fast 3000 km zurück gelegt. 💪😀

Bei dieser Challenge haben wir in einem Monat möglichst viel Kilometer gesammelt … und nicht nur das – alle Stufen sind gegeneinander angetreten um den Kilometer-Sieg … Kinder/Jugendliche sowie Leiter*innen …  🚶🏻🚶‍♀️

Alles weitere (sowie das Endergebnis) findet ihr hier: Kilometer-Challenge


Jetzt online:
unser aktueller Schmierfink – Rückblick 2020

Das unabhängige, unparteiliche und unregelmäßige erscheinende Blatt der Horner Pfadfinder*innen.

Jetzt hier gleich reinlesen: Schmierfink


Gut Pfad.
Eure Pfadfindergruppe Horn